app:app_lektion001_03 - Informatik 2015

=> Lektion 1.2: Block-Programmierung

Lektion 1.3: Emulator

Mit einem Emulator kann man ein Handy oder Smartphone auf dem PC simulieren. Die Software für den AppInventor 2 Emulator für alle Betriebssysteme kann man sich kostenlos unter diesem Link downloaden. Von dort haben wir auch die Software für unseren Einsatz erhalten.
Eine zweite Quelle für die Linux-Installation des aiStarter, den man für den Emulator benötigt, erhält man bei sourceforge.net, welcher Quelle man in der Regel vertrauen kann.

Weitere Instruktionen für den Setup zu Hause finden sich unter http://appinventor.mit.edu/explore/ai2/setup.html

Emulator Starten

Der Emulator kann erst gestartet werden, wenn man den aiStarter ausgeführt hat. Unter Windows und MAC ist unter den Programmen oder auf dem Desktop jeweils ein Icon vorhanden. Wenn man Linux verwendet, muss der aiStarter jedes Mal vom Terminal aus gestartet werden. Je nach Einstellung des Betriebssystems mit einem unterschiedlichen Befehl.

Befehl: aiStarter

oder

Befehl: /usr/google/appinventor/commands-for-Appinventor/aiStarter &

Zum Beenden betätigt man die Ctrl-C Tastenkombination wie im unteren Bild beschrieben.

im AppInventor

In der Menüleiste findet man unter dem Reiter Connect den Eintrag Emulator. Wird dieser ausgewählt, startet automatisch das derzeit bearbeitete APP im Emulator und mann kann es testen. Das vorher geöffnete Terminal-Fenster darf dabei auf keinen Fall geschlossen werden, da der gesamte Prozess noch in der Anwendung ist.

Aufgabe 5

Teste deine APP im Emulator. Wenn du lieber dein eigenes Smartphone oder Tablet verwenden möchtest, dann geht das auch. Eine Beschreibung findest du unter diesem Link.


=> Lektion 2: erste eigene Application
=> Übersicht: Android APPs programmieren

Drucken/exportieren