app:app_lektion003_01 - Informatik 2015

=> Lektion 3: Taschenrechner für Brüche

Lektion 3.1: Programmieren der Multiplikation

Beginnen wir mit dem Programmieren der Multiplikation, da dies am Einfachsten erscheint, da man nur die Zähler und Nenner jeweils miteinander multiplizieren muss.

Überlegungen

  • Was soll passieren, wenn der Button malButton gedrückt wird?
  • Wie speichern wir das Ergebnis ab?

Variablen

1. Schritt: Variablen definieren

  • Durch Klicken auf „Variables“ kann man Variablen definieren, deren Bezeichnung bei name man bequem verändern kann.
  • Füge nun 2 Variablen hinzu, nenne sie „ergebniszaehler“ und „ergebnisnenne“

2. Schritt: Variablen einen Startwert zuweisen

  • Der Wert ist im Prinzip egal, wir setzen ihn hier einfach auf „1“.
  • Setze die Werte nun entsprechend ein.

3. Schritt: Durchführen der Berechnung

  • Damit das richtige Ergebnis berechnet wird, muss man bei der Multiplikation von Brüchen jeweils die Zähler und Nenner miteinander multiplizieren.

4. Schritt: Ausgabe des Ergebnisses

  • Hier wird der Text der Ergebnis-Textbox angepasst. In unserem Beispiel Zähler3 und Nenner3
  • Wurde die Ausgabebox anfangs versteckt gehalten, so muss diese für die Anzeige natürlich sichtbar gemacht werden, daher die erste Zeile mit Visible.

Aufgabe 8

Versuche, obige Schritte nachzuvollziehen und baue sie in dein Projekt ein. Teste es, wenn möglich!


=> Lektion 3.2: Programmieren einer Prozedur
=> Übersicht: Android APPs programmieren

Drucken/exportieren