app:app_lektion005_03 - Informatik 2015

=> Lektion 5.2: Bewegung des Balls

Lektion 5.3: Zusatzfunktionen

Aufgabe 18

Ein Spiel ist erst dann interessant, wenn es einige Zusatzfunktionen enthält. Hier ein paar Ideen, welche du implementieren sollst/kannst.

  • Der Schläger soll per touch mit dem Finger bewegt werden können.
    Hinweis: Verwende RacquetSprite.Dragged.
  • Implementiere den Button PauseButton. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten:
    1. Der PauseButton hat die Eigenschaft eines Resets, siehe auch Screen1.Initialize.
    2. Wenn der PauseButton ein zweites Mal gedrückt wird, geht das Spiel weiter.
  • Baue einen Zeitzähler ein, der die Zeit stoppt, bis maximal 50 Fehler passiert sind.
  • Schwierigkeitsstufen könnten folgende Punkte betreffen:
    1. Die Ballgröße ist variabel.
    2. Das Spielfeld ist „länger“ bzw. „kürzer“.
    3. Die Schlägergröße ist variabel.

=> Lektion 6: Catch the Ball
=> Übersicht: Android APPs programmieren

Drucken/exportieren