projekte:ks1_pfingsten2014 - Informatik 2015

PFINGSTAUFGABE 2014

Die Pfingstaufgabe ist von jedem Schüler in Einzelarbeit bis zum zweiten Mittwoch in den Pfingstferien, den 20.06.2014 um 12:00 Uhr zu bearbeiten.

Die Note für die Projektarbeit ist als praktischer Teil der Informatikklausur des zweiten Halbjahres zu begreifen, die Wertung geht wie folgt in die schriftliche Note ein:

  • die Abgabe zählt zu 50% bei Bearbeitung eines der beiden Projekte (beliebige Wahl zwischen Projekt A oder Projekt B),
  • die Abgabe zählt zu 75% bei Bearbeitung beider Projekte A und B.
  • Die Teilaufgabe GET-VALIDE muss von jedem Schüler bearbeitet werden.

Die genauen Kriterien für die Benotung eures Projekts könnt ihr auf dem Bewertungsbogen einsehen.

Teilaufgabe GET-VALIDE

…oder „bisheriges überarbeiten“.

Gestalte deine im Unterricht angelegte Website zu den bisher behandelten PHP-Themen so, dass folgende Kriterien erfüllt sind:

  • Die Startseite muss ansprechend gestaltet sein und weiterführende Links zu den bearbeiteten Unterseiten enthalten.
  • Die Seiten zu PHP müssen mit Markup in validem XHTML sinnvoll strukturiert werden (Web Developer Toolbar). Der Text soll gut lesbar sein.
  • Die Seiten zu PHP müssen mit einem externen Stylesheet designt und formatiert werden; im HTML-Quelltext dürfen keine Formatierungsbefehle enthalten sein.
  • Die CSS regeln müssen valide sein (Web Developer Toolbar).
  • Deine Website muss ein Impressum haben, aus dem hervorgeht, wer der Ersteller ist und welche Quellen genutzt wurden.

Beachte: die Teile zum HTML-Kapitel müssen nicht nochmals überarbeitet werden und werden in der Pfingstaufgabe nicht bewertet.

Projekt A - EMC, der e-mail-check

Schreibe ein Formular mit einem einzigen Eingabefeld. Dieses Formular soll nach dem Klick auf Absenden den Inhalt an sich selbst schicken.

Das dort vorhandene Skript soll

  • versehentliche Leerzeichen am Anfang und am Ende der Eingabe entfernen (Hilfe hier),
  • prüfen, ob die Eingabe ein @ und einen . (= Punkt) enthält (Hilfe hier),
  • prüfen, ob die Eingabe länger als 7 Zeichen ist (Hilfe hier).
  • Wenn obige drei Bedingungen erfüllt sind, soll das Skript ausgeben: Danke für die Eingabe.
  • Wenn mindestens eine der obigen Bedingungen nicht erfüllt ist, soll das Skrpit ausgeben: Eingabe nicht korrekt!.
  • Nenne die Datei mailcheck.php.

Projekt B - mehrdimensionale Arrays

  • Informiere dich über mehrdimensionale Arrays auf der verlinkten Seite und erstelle einen solchen auf ähnliche Weise mit den Inhalten name, alter und hobby als sekundären Index.
  • Fülle das Array mit zehn fiktiven Personen samt Alter und Hobby.
  • Nenne die Datei dimensionarray.php.
  • Finde eine Lösung, das Array nach Klick auf einen frei stehenden Button Ausgabe in folgender Weise auszugeben:
    • jeder „Datensatz“ (= jede Person) soll eine eigene Zeile bekommen und mit Bullets (Aufzählungszeichen) beginnen;
    • die einzelnen Einträge sollen wie hier gezeigt ausgegeben werden:
  • Name: Boris - Alter: 16 - Hobby: Wandern
  • Name: Helga - Alter: 8 - Hobby: Fußball
  • Name: Matthäus - Alter: 37 - Hobby: Joggen
  • Name: Bärbel - Alter: 54 - Hobby: Backen
  • ….
Drucken/exportieren