ti:lektion_05 - Informatik 2015

=> Lektion 4: Problemlösung und Algorithmen

Lektion 5: Arbeiten mit dem Linux-Terminal

Einführung Linux

Bearbeite das Kapitel 4 („Die Shell“) des oben verlinkten Einführungskurses zur Benutzung der bash unter Linux und versuche, die Aufgaben zu Dateioperationen zu lösen!

Aufgabe: Arbeiten mit der bash unter Linux (I): Dateioperationen

Hinweis: Die Aufgaben findet ihr auch auf dem Arbeitsblatt Dateioperationen

  1. Erzeuge in deinem HOME das Verzeichnis bashtest. Wechsle mit cd in dieses Verzeichnis.
    1. Was ist der Unterschied zwischen cd /bashtest und cd bashtest?
    2. Wohin wechselst du mit cd., cd.. und cd ~?
  2. Was passiert, wenn du in ein nicht vorhandenes Verzeichnis wechselst?
  3. Erstelle in deinem HOME das Verzeichnis junk und kopiere eine beliebige Datei dorthin.
    1. Mit welchem Befehl kannst du das Verzeichnis löschen?
  4. Erstelle ein weiteres Verzeichnis junk sowie eine Kopie einer beliebigen Datei.
    1. Benenne diese nun um und verschiebe sie nach junk.
    2. Wie erreichst du das mit zwei Befehlen?
    3. Wie mit einem Befehl?
  5. Lese die Hilfeseiten zu ls. Was bedeuten die Optionen
    1. -A
    2. -r
    3. -l
    4. -a
  6. Ändere das Änderungsdatum einer beliebigen Datei mit touch auf den 31.3.2004, 12:35 Uhr.
  7. Lasse alle Verzeichnisse (nicht Dateien!) in deinem HOME anzeigen.
  8. Suche in deinem HOME alle Dateien, die neuer sind als dein Informatik-Ordner.
  9. Kopiere drei beliebige Dateien nach junk und erstelle daraus ein TAR-Archiv.
    1. Füge dann mit tar diesem Archiv eine weitere beliebige Datei hinzu.
    2. Lass dir danach den Inhalt des Archivs auflisten.

=> Übersicht: Theoretische Informatik

Drucken/exportieren