itg7:smaterial:inter:lektion_01 - ITG am AEG

=> Übersicht Internet und Urheberrecht

Lektion 1: effektive Recherche im Netz

Bevor man mit der Recherche beginnt, sollte man einige Vorüberlegungen anstellen

  • Worum geht es?
  • Was weißt du bereits?
  • Was möchtest du noch wissen?
  • Wo könnte man die Antworten finden?

Einfache Recherche

Wenn man den Suchbegriff in eine Suchmaschine eingibt, werden meistens viele Webseiten angeboten. Oft ist auch die passende Antwort dabei. Es kommt aber auch vor, dass keine der Antworten genau ist oder nur teilweise passt. Neben Suchmaschinen gibt es dann noch sogenannte Internetkataloge, welche die Inhalte bzw. Links nach Themen vorsortiert anbieten. Beispiele für solche Kataloge sind:

mehrere Suchbegriffe auf einmal

Wenn du mehrere Suchbegriffe auf einmal eingibst, werden die Seiten nach den Begriffen durchsucht und alle diejenigen angegeben, welche sie enthalten.

Möchte man eine bestimmte Wortfolge als Ergebnis, so muss diese in Anführungszeichen stehen. Zum Beispiel kann man nach „Urlaub in Australien“ suchen.

Fortgeschrittene Recherche

Suchergebnisse eingrenzen

Suchbegriffe, die unbedingt enthalten sein müssen, werden direkt hinter ein + (PLUS) gesetzt. D.h. diese Wörter dürfen bei den Suchergebnissen auf keinen Fall fehlen. Es ist dabei egal, wie viele Wörter du in das Suchfeld eingibst, solange das + direkt am Wort dranhängt. Es darf kein Leerzeichen dazwischen sein!

Beispiel:

Schwarzwald +Feldberg +Freiburg

liefert ungefähr 38 Ergebnisse (0,29 Sekunden)

Schwarzwald + Feldberg + Freiburg

liefert ungefähr 1.650.000 Ergebnisse (0,58 Sekunden)

Erweiterte Suche

Viele Suchmaschinen bieten zusätzlich noch weitere Suchoptionen an. Diese heißen in der Regel Erweiterte Suche.

  • bei google.de gibt es einen mehr oder weniger gut sichtbaren Button ganz rechts
  • bei startpage.com gibt es in der oberen Leiste den Link zur erweiterten Suche

Aufgabe 1

Suche mit geeigneter Suchfunktion nach Links für deinen Traumurlaub. Es sollten Links sein, die du wirklich für gut empfindest.
Lege eine Linkliste an, die du dann deinen Mitschülern per Mail versenden könntest.


=> Lektion 2: Datenschutz und Privatsphäre
=> Übersicht Internet und Urheberrecht

Drucken/exportieren