itg9:inhalte - ITG am AEG

Inhalte in ITG Klasse 9

Verpflichtend ist 1 Schulstunde für jeden Schüler auf das Schuljahr gerechnet. Unterrichtet wird in der Regel halbjährig in einer Doppelstunde. Es gibt zwei Pflichtmodule und darüber hinaus verschiedene Wahlmodule, welche optional behandelt werden können.

In Klasse 9 soll den Schülern i. w. S. die Grundidee des „wissenschaflichen Arbeitens“ vermittelt werden. Damit sind u. a. systematisches Arbeiten, ein klarer Aufbau, objektives Begründen mit nachvollziehbaren Kriterien und die Allgemeingültigkeit der Vorgehensweise gemeint.

Pflichtinhalte

  1. Tabellenkalkulation
  2. Kommunikation in Netzen

Wahlinhalte

  1. Umgang mit verschiedenen Informationsarten der Textverarbeitung
    • Trennung von Form und Inhalt
    • Formatvorlagen
  2. Grundlagen der Datenverarbeitung - Einstieg in die Programmierung
    • Automaten
    • Algorithmen
    • erste Programme schreiben
  3. Messwerterfassung mit dem Computer
  4. Bildbearbeitung
Drucken/exportieren