robotik:lektion2:12_schallsensor [NwT am Albert-Einstein-Gymnasium Reutlingen]

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


robotik:lektion2:12_schallsensor

12 Schallsensor

Erzeuge eine neue Roboterklasse mit Namen Schallsensor und ersetzte die Steuerungsbefehle des Beispielcodes im Hauptprogramm durch folgende Zeilen:

uhr.warteZeit(2000); // Pause
if (schallsensor.holeMesswert() > 60)
{
    lautsprecher.setzeLautstaerke(100);
}
else
{
    lautsprecher.setzeLautstaerke(70);
}
lautsprecher.spieleBeepfolgeAufwaerts();
 
uhr.warteZeit(2000); // Pause
monitor.loescheAlles();
monitor.schreibe("Laut klatschen!", 1, 4);
schallsensor.warteBisGrenzwertUeberschritten(80);
lautsprecher.spieleBeepfolge();

Wie wird sich der Roboter verhalten? Informiere dich in der Dokumentation zu den Objekttypen ISensor, IUhr, ILautsprecher und IMonitor über die verwendeten Befehle.

Übertrage nun das Programm auf den Roboter und teste das Programm. Falls sich der Roboter nicht wie erwartet verhält, solltest du dir das Programm noch einmal genau anschauen.


Verständniskontrolle

Finde in der folgenden Auswahl alle richtigen Aussagen.

  • Man kann die Lautstärke des Lautsprechers im Bereich 0 (stumm) bis 100 (maximal) einstellen.
  • Der Befehl loescheAlles von IMonitor setzt alle verwendeten Variablen auf den Wert 0.
  • Die Messwerte des Schallsensors liegen zwischen 0 (leise) und 100 (laut).
  • Man kann die Lautstärke des Lautsprechers im Bereich 0 (stumm) bis 100 (maximal) einstellen.
  • Der Befehl loescheAlles von IMonitor setzt alle verwendeten Variablen auf den Wert 0.
  • Die Messwerte des Schallsensors liegen zwischen 0 (leise) und 100 (laut).


Das Objekt monitor vom Typ IMonitor ist nur für die Steuerung des Displays des Roboters zuständig und hat mit dem Inhalt der Variablen in deinem Programm nichts zu tun.

robotik/lektion2/12_schallsensor.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/19 20:08 von gollnik